Wetterschutzgitter

Wetterschutzgitter dienen zur wetterfesten Abdeckung von Zu- und Fortluftöffnungen lüftungstechnischer Anlagen sowie zu deren Schutz vor eindringenden Fremdkörpern, wie zum Beispiel Laub oder Kleintieren. Sie können als freistehendes, eigenstabiles Bauwerk ausgeführt oder flächenbündig in Fassadenöffnungen eingefügt werden. Einzelelemente nach Maßvorgabe, zum Beispiel in Abhängigkeit der Aufteilung der Paneele von Außen- oder Innenfassaden, und Anfertigungen in bestimmten geometrischen Formen sind genauso möglich, wie ein fortlaufender, modularer Aufbau der Wetterschutzgitter mit anteiligen End- und Eckelementen nach örtlichem Aufmaß.

Hergestellt werden unsere Wetterschutzgitter aus Z-förmig profilierten und schräggestellten Lamellen mit beidseitig angeformten Stabilisierungs- bzw. Schlagregenschutz-Kantungen. Da wir auch hier nicht auf ein vorgefertigtes Profil sondern auf ein Kantteil aus Eigenproduktion zurückgreifen, können wir flexibel auf die jeweiligen Tiefen- und Platzverhältnisse reagieren und den Querschnitt der Lamellen sowie den freien Lüftungsquerschnitt der Konstruktion individuell anpassen. Diese werden im Regelfall in einem stabilen Einbaurahmen gefasst und rückseitig mit einem vollflächig aufgebrachten Maschengewebe als Kleintier- oder Insektenschutzgitter versehen. Je nach Größe und Anforderung können die Elemente als Schraub- oder Schweißkonstruktion ausgeführt werden. Als Werkstoffe verwenden wir verzinktes Stahlblech, Edelstahl oder Aluminium, wobei die Oberflächen mit hochwertigen Pulverlacken in Fassadenqualität und jedem gewünschten Farbton beschichtet werden können. Gleiches gilt natürlich auch für unser individuell herstellbares Zubehör, wie zum Beispiel Mauer-Einbaurahmen, Raster-Tragekonstruktionen, Abschlussblenden oder integrierte Türanlagen.

Unsere Wetterschutzgitter gibt es darüber hinaus auch in durchstecksicheren oder akustisch wirksamen Sonder-Ausführungen mit integriertem Schallschutz sowie als Blindelement oder als reine Sichtschutz-Lamellenwand. Auch gebogene Wetterschutzgitter mit segmentierten Lamellen oder komplette Zu- und Fortlufttürme mit umlaufend angeordneten, regenabweisenden Lamellenköpfen sowie individuelles, systembedingtes Zubehör gehören zu unserem Leistungsspektrum. Letztlich gibt auch hier die jeweilige technische Anforderung, in Verbindung mit den örtlichen Gegebenheiten, die Ausführung und den Aufbau der Elemente weitestgehend vor.